Wir haben diesen Eintrag aktualisiert, um die neue Ostereier, die googeln im Rahmen ihrer Jubiläumsfeier platziert hat.

Google ist bekannt für seine leichtere Seite, darunter Dinge wie skurrile Logos, Aprilscherze und mehr. Hier ist einer tolle Liste von „Ostereiern“, die Google-Ingenieure versteckt haben für unternehmungslustige Suchende, die sich die Zeit nehmen, sie zu jagen.

¿Ostereier? „Ein virtuelles Osterei ist eine absichtlich versteckte Botschaft, ein Witz oder ein Merkmal eines Jobs wie ein Computerprogramm, eine Webseite, ein Videospiel, ein Film, ein Buch oder ein Kreuzworträtsel“, so Wikipedia.

In Google versteckte Ostereier

Die große Liste versteckter Ostereier bei Google

Manchmal ist es schwierig, zwischen a . zu unterscheiden klassisches „Osterei“, etwas, das in den Werken versteckt ist, das Sie suchen müssen, um es zu enthüllen, und die speziellen Funktionen, die Google aktiviert, um einen bestimmten Anlass oder ein bemerkenswertes Ereignis zu feiern. Viele Leute beziehen sich auf diese zuletzt wie ostereierobwohl sie im Allgemeinen vorübergehend sind und nicht mehr zu finden sind, sobald Google sie deaktiviert hat.

Lesen Sie: 18 beste Tricks für Google Docs

Einige davon „vergängliche“ Ostereier sie wurden eingeschaltet, um mit Feiertagsfeiern zusammenzufallen, z. B. bei der Suche nach einem Satz mit „Weihnachten“ oder „Weihnachten“, der eine Reihe von farbigen Lichtern unter der Suchleiste auslöste. In ähnlicher Weise umfasste die Suche nach „Chanukka“ für ungefähr den gleichen Zeitraum eine Reihe von Lichtern in Form eines Davidsterns und die Suche nach „Kwanzaa“ eine Reihe von Kinara-Kerzen.

Obwohl sie Spaß machen, Ich halte sie nicht für „echte“ Ostereier, daher liegt der Fokus dieses Beitrags auf dem „permanente“ Ostereier die Sie jederzeit suchen und finden können. Die meisten Easter Eggs von Google sind clever und machen Spaß; einige erfordern spezielle Kenntnisse, wie Sie in vielen der folgenden Beispiele sehen werden.

Google-Suche nach Ostereiern

1. Suche nach Schief

Manchmal ändert Google Suchergebnisse, um eine wörtliche Interpretation Ihrer Suchanfrage anzuzeigen. Suchen Sie nach „schief“ und Ihre Ergebnisse werden mit Sicherheit leicht schief angezeigt. Hier gibt es keine SEO-Manipulation – sie funktionieren immer noch wie „normale“ Suchergebnisse, sehen aber schief aus.

2. Suche Rekursion

Laut Wikipedia ist „Rekursion … der Vorgang, bei dem Elemente auf selbstähnliche Weise wiederholt werden. Die häufigste Anwendung der Rekursion ist in der Mathematik und Informatik, wo sie sich auf eine Methode zur Definition von Funktionen bezieht, bei der die Funktion define wird innerhalb einer eigenen Definition angewendet Als logischer nächster Schritt fragt Google: „Meinten Sie: Rekursion?“

3. Suche die Antwort des Lebens, des Universums und alles

In seinem klassischen Buch Per Anhalter durch die Galaxis schrieb Douglas Adams:die Antwort auf die letzte Frage über das Leben, das Universum und alles ist 42. „Jahrelang haben die Leute versucht, die „versteckte“ Bedeutung hinter der Zahl 42 zu entziffern, aber Adams selbst sagte am Ende seines Lebens: „Die Antwort darauf ist sehr einfach.

Es war ein Scherz. Es musste eine Zahl sein, eine gewöhnliche, kleinere Zahl, und die habe ich gewählt. Binäre Darstellungen, Basis 13, tibetische Mönche, das ist alles Unsinn. Ich saß an meinem Schreibtisch, starrte in den Garten und dachte, 42 würde reichen. Ich habe es getippt. Ende der Geschichte. „Unsinn oder nicht, der Google-Rechner gibt als Antwort auf diese Frage die Zahl 42 zurück.

4. Suche nach „eine Fassrolle machen

Eine Barrel Roll ist ein Flugzeugmanöver, bei dem der Pilot eine volle 360-Grad-Rolle ausführt, während er mit konstanter Höhe weiter vorwärts fliegt, als ob sich das Fahrwerk des Flugzeugs um das Innere eines Barrels dreht.

Google hat sich bei dieser Definition ein wenig poetische Freiheit genommen und die Ergebnisseite durch eine 360-Grad-Schleife „gedreht“. Klicken Sie auf den obigen Link, um es selbst in Aktion zu sehen.

5. Suche Zerg Rush

Der „Zerg-Ansturm“ ist eine Taktik aus dem Starcraft-Videospiel, die darin besteht, einen Schwarm einer niedrigstufigen oder schlecht ausgerüsteten Gruppe gegen eine gegnerische Gruppe zu bilden, in der Hoffnung, dass die bloße Tatsache, zahlreich zu sein, den Feind überwältigt.

Suchen Sie nach Zerg Rush und Sie werden ein vereinfachtes Beispiel für Zerg Rush mit einem Schwarm von „O“ aktivieren, der mit dem traditionellen „GG“ endet (was „gutes Spiel“ bedeutet). Tipp: Wenn Sie dreimal auf ein „O“ klicken, töten Sie es, aber das hilft möglicherweise nicht, da ein anderer Schwarm die Suchergebnisse gelöscht hat, die am unteren Rand der Seite beginnen.

Mit anderen Easter Eggs können Sie Vollversionen klassischer Videospiele spielen, wie z Atari-Ausbruch, Pacman Ja Schlange.

Sie können auch lesen: So erstellen Sie eine Fotomontage in Google Docs

Auf der Suche nach traditionelleren Spielen? Sie können auch die Google-Version des Einsam Oder von TIC Tac.

Wenn Sie ein Fan von textbasierten Abenteuerspielen sind und den Chrome-Browser verwenden, versuchen Sie Folgendes:

4. Suche nach „Textabenteuer

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Browserfensters auf die drei vertikalen Punkte, mit denen Sie Google Chrome anpassen und steuern können, und wählen Sie im Dropdown-Menü Weitere Tools> Entwicklertools aus.

Unten rechts sehen Sie eine Konsole. Es wird mehrere Textnachrichten geben, darunter eine mit der Frage „Möchtest du ein Spiel spielen?“ Schreiben Sie das Wort „ja“ in die Antwort, und Sie werden mit einem Gast gehen, um den blauen Buchstaben G „mit“ Ihren Freunden rotes o, gelbes o, blaues g, grünes l und das immer schrullige e rot“ wieder zu vereinen – in anderen Wörter , um das Wort Google während Ihres Abenteuers zu finden und zu sammeln.Das Spiel sollte zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern.

5. Suche nach „Conways Spiel des Lebens

Der britische Mathematiker John Horton Conway entwickelte eine der ersten Computersimulationen des „Lebens“, die die Beobachtung verschiedener Stadien der „Evolution“ von Zellen ermöglicht, während sie im Laufe der Zeit miteinander interagieren.

Conways „Spiel“ ist ganz einfach: Als „Spieler“ erstellen Sie einfach eine anfängliche Konfiguration von Zellen, schalten sie ein und beobachten, wie sie sich entwickeln, ohne weitere Interaktion. Simulation ist in vielen Bereichen der Computerforschung weit verbreitet.

6. Suche „Anagramm

Anagramme sind eine Form des Wortspiels, die sowohl Kreativität als auch die strikte Einhaltung von „Regeln“ erfordert. Ein Anagramm ist die Neuanordnung eines Wortes oder einer Phrase in ein anderes Wort oder eine andere Phrase, wobei genau die gleichen Buchstaben verwendet werden, aber in einer anderen Reihenfolge oder Reihenfolge.

Die witzigsten Anagramme führen oft zu witzigen Wortspielen oder Anspielungen, wie „Clint Eastwood“ (ein Anagramm für „Old West Action“) oder für Fans der langjährigen TV-Show Doctor Who, eine Anspielung auf eine andere Show in diesem fiktiven Universum , ein Akronym für „Doctor Who“ selbst, „Torchwood“.

7. Suche nach „Anagramm definieren

Google präsentiert Ihnen eine Wörterbuchdefinition eines beliebigen Wortes, wenn Sie im Vorwort Ihrer Suchanfrage das Wort „definieren“ eingeben. Eine Definition enthält Informationen über die Art des Wortes, seine phonetische Aussprache und oft einen Link, um zu hören, wie das Wort ausgesprochen wird. Im Fall des „Definitionsanagramms“ bietet es auch eine clevere Alternative zu „Meinten Sie“.

8. Suche „bletchley park

Während des Zweiten Weltkriegs verbesserte sich die Verwendung von Verschlüsselung in der Kommunikation dramatisch. Die Alliierten haben in einer streng geheimen Einrichtung in Bletchley Park, einem malerischen viktorianischen Gelände, etwas mehr als eine Stunde nordwestlich von London, Code-Breaking-Bemühungen durchgeführt.

Das Osterei, das die Installation feiert, simuliert, was wie ein Knacken der Chiffre „Bletchley Park“ auf einigen der Entschlüsselungsmaschinen der Entschlüsseler ausgesehen haben könnte.

9. Google-Ostereier-Rechner

Technisch könnte man sich den Google-Rechner als Suchmaschinenerweiterung vorstellen: Um ihn zu verwenden, geben Sie einfach Gleichungen oder Ausdrücke direkt in das Suchfeld ein und das Ergebnis erscheint oben in den Suchergebnissen. Hier sind einige der lustigsten Ostereier auf dem Rechner:

10. Suche nach „einmal im blauen mond

Google liefert auch hilfreiche Ergebnisse für gängige Zahlenklischees. Suchen Sie nach „einmal jeden blauen Mond“ und Sie erhalten „1.16699016 × 10-8 Hertz“ als Antwort. Warum? Konvertieren Sie das Ergebnis von Sekunden (ein Hertz ist ein Zyklus pro Sekunde) in Jahre, und Sie erhalten ungefähr 2,7 Jahre, die ungefähre Zeit zwischen jedem „blauen Mond“.

Warum nochmal? Der Ausdruck „blauer Mond“ hat nichts mit der Farbe des Mondes zu tun. Es bezeichnet vielmehr einen Monat, in dem es zwei Vollmonde gibt, die sich aufgrund der Variation des Mondzyklus und unseres Kalenders etwa alle drei Jahre in einen blauen Mond (einen zweiten Vollmond in einem einzigen Monat) verwandeln.

Sie können mit dem Google-Rechner auch Spaß mit Zahlensätzen wie „ein Dutzend Bäcker„,“die einsamste Zahl„Y“die Anzahl der Hörner eines Einhorns„.

Wenn Sie ein echter Mathematikfan sind, können Sie ausgeklügelte Gleichungen erstellen, die Google berechnet und dann als erkennbare Form grafisch darstellt, wie das obige Osterei. Hier ist eine, grafisch aus der folgenden Gleichung:

Google Ostereier-Rechner

sqrt (cos (x)) * cos (300x) + sqrt (abs (x)) – 0,7) * (4-x * x) 0,01, sqrt (6-x 2), -sqrt (6-x 2) von -4,5 bis 4,5

Ein Osterei, das wahrscheinlich eher zum Valentinstag passt.

Ostereier aus Google Maps entfernt

Google Maps hatte früher einige lustige Ostereier. Sie sind vor einigen Jahren verschwunden, vermutlich weil ein Darwin-Preisträger die Anweisungen wörtlich mit vorhersehbaren Ergebnissen genommen hat. Sie können nicht mehr in Suchergebnissen repliziert werden, aber es macht Spaß, sie aus Archiven zu holen.

Wanderanweisungen: Das Auenland von Mordor

Wanderanweisungen: China nach Japan

Zum Schluss noch ein paar Ostereier, die keiner Erklärung bedürfen:

Selbsterklärende Ostereier

Google-Ostereier von Drittanbietern

Google ist nicht der einzige, der Googly Easter Eggs erstellt. Hier sind einige Easter Eggs, die 2013 auf „Kosten“ von Google von anderen erstellt wurden:

Lesen Sie: So übertragen Sie Google Authenticator auf ein anderes Gerät

Google wird sicherlich weiterhin Easter Eggs veröffentlichen – und die Leute auf der Suche halten.

Fazit

Auf Mundoapps.net Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel gefallen und Sie konnten alle finden Ostereier versteckt in GoogleWenn Sie der Meinung sind, dass etwas erwähnt werden muss, hinterlassen Sie Ihren Kommentar.

Leave a Reply