Die Möglichkeit von Geld verdienen zu Hause Es ist zu einer der beliebtesten Optionen auf der ganzen Welt geworden, und es gibt jetzt Tausende anderer Möglichkeiten, über das Internet profitables Einkommen zu erzielen. Beispielsweise finden Sie eine große Anzahl von Websites, auf denen Sie Fotos und Bilder hochladen und Geld verdienen können.

Wenn Fotografie eine Ihrer Leidenschaften ist, können Sie jetzt alles nutzen, da Sie auf Reisen arbeiten oder bestimmte touristische Orte besuchen können. Tatsächlich ist es zu einer der wichtigsten Arbeitsquellen für alle professionellen Fotografen geworden, die ihre Fotos an berühmte Unternehmen und Marken verkaufen können.

Deshalb, Verkaufen Sie Ihre Fotos online Es kann ein einfacher Prozess sein, als Sie denken. Deshalb präsentieren wir Ihnen hier die besten Seiten, damit Sie mit Ihren Fotos von zu Hause aus arbeiten und Geld verdienen können.

Sie können auch lesen: 10 besten Websites, um Geld zu verdienen Umfragen

10 besten Seiten, um mit Fotos Geld zu verdienen

Seiten, um mit Fotos Geld zu verdienen
Seiten, um mit Fotos Geld zu verdienen

Derzeit gibt es viele webbasierte Plattformen, die die Möglichkeit bieten, Bilder zum Verkauf ins Internet hochzuladen. In diesem Fall ist es wichtig zu bedenken, dass je billiger Ihre Bilder sind, desto mehr Möglichkeiten Sie haben, sie zu verkaufen, und Sie über ein hervorragendes Portfolio verfügen, um eine breite Palette von Bildern anzubieten, um Ihre Kunden zufrieden zu stellen.

Hier zeigen wir Ihnen, welche Websites die besten sind, damit Sie mit dieser Methode Geld verdienen können. Befolgen Sie daher die folgende Liste:

1. Twenty20

Twenty20
Twenty20

Früher als Instacanvas bekannt, war es eine sehr beliebte Plattform und eine der zuverlässigsten in dieser Art von Unternehmen. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, eine Galerie mit Ihren attraktivsten und interessantesten Bildern zu erstellen, um sie in verschiedenen Formaten anbieten zu können.

Was ist mehr, Twenty20 ist mit Instagram verbundenSie können es also mit Ihrem Profil verknüpfen und alle Fotos, die Sie auf diese Plattform hochladen, verkaufen etwas wirklich Interessantes.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Inhalte in Cloud-Speicherprogramme oder eine andere Plattform hochzuladen, damit Sie alle davon genießen können.

Denken Sie daran, dass jedes hochgeladene Bild einen Auswahlprozess durchläuft, bei dem die Redakteure sicherstellen, dass es ein bestimmtes Qualitätsniveau erreicht, damit es auf der Plattform veröffentlicht werden kann. In Bezug auf den Preis erhält der Benutzer für jeden Upload 40% des Bildpreises, und die Zahlung erfolgt über PayPal.

Um seinen Benutzern zu helfen, mehr Umsatz zu generieren, löst Twenty20 die Fotoaufgaben im Zusammenhang mit den beliebtesten Artikeln, um mehr Umsatz zu generieren.

Gehe zu Twenty20

2. DepositPhotos

DepositPhotos
DepositPhotos

Es ist eine weitere Plattform, die diese Art von Service anbietet, damit die Leute ihre besten Fotos hochladen und sie zu einem erschwinglichen Preis verkaufen können. Dazu muss sich jede Person registrieren und ein Konto erstellen, auf dem sie ihre eigenen Galerien erstellen und Geld verdienen kann.

DepositPhotos führt eine Art Test durch, um das Wissen der Benutzer in der Fotografie zu bewerten und die Qualität der Website sicherzustellen.

Nachdem Sie diesen Test und die Registrierungsphase bestanden haben, können Sie alle Vorteile dieses Portals nutzen. Hier können Sie nicht nur Fotos, sondern auch Videos und Vektorzeichnungen veröffentlichen, die Sie online zu einem festen Preis verkaufen können.

Jeder Artikel, der auf DepositPhotos hochgeladen wird, besteht die Qualitätskontrolle, sofern er genehmigt wurde. Andernfalls wird er nicht hochgeladen.
Der Gewinn, der erzielt werden kann, hängt von der Höhe ab, auf der er sich befindet, da er beim Empfang von Downloads steigt und je höher der Prozentsatz des Umsatzes ist, desto höher ist der Preis für den Inhalt, den er verkaufen wird 35% und 40%.

Gehen Sie zu DepositPhotos

3. Snapwire

Snapwire
Snapwire

Snapwire ist zu einer weiteren Online-Bilddatenbank geworden, mit der professionelle und nicht professionelle Fotografen ihre Bilder online zum Verkauf hochladen können.

Die Website enthält jetzt mehr als 300.000 sichtbare Objekte aller Art, weit entfernt von den normalen oder typischen Fotos im Internet.

Die Plattform arbeitet mit zwei Methoden: der fotografischen Methode, bei der es sich um eine spezielle Anfrage von Kunden handelt, die nach bestimmten Bildern suchen, und der herkömmlichen Methode, bei der das Foto einfach in Ihr Profil hochgeladen wird, in der Hoffnung, dass es jemandem gefällt und hochgeladen wird.

Käufer können je nach Größe des Fotos bis zu 50% oder 70% mit einem verkauften Foto verdienen. Wie die oben genannten Websites durchläuft der hier hochgeladene Inhalt eine QS-Gruppe, die prüft, ob er die Veröffentlichungsanforderungen erfüllt oder nicht.

Gehen Sie zu Snapwire.com

4. iStockPhoto

iStockPhoto
iStockPhoto

Als eine der ältesten Bilddatenbanken wurde sie im Jahr 2000 gegründet und diente als Plattform für den kostenlosen Austausch von Fotos.

Im Laufe der Zeit haben sich die Dinge jedoch geändert und jetzt können registrierte Benutzer auf der Plattform ihre Fotos verkaufen.

Auf diese Weise können Sie nicht nur Fotos hochladen, sondern auch kurze und lange Videos hochladen. Außerdem können Benutzer mit dem Verkauf jedes Produkts 15-45% verdienen.

Der Gewinnprozentsatz hängt von den Gutschriften ab, die Sie basierend auf den Belastungen Ihres Materials angesammelt haben. iStockPhoto verfügt über eine Qualitätskontrolle, die als etwas schwierig angesehen wird. Dies geschieht mit dem Ziel, nur wirklich professionelle Inhalte anzubieten, bei denen sich Kunden beim Kauf sicher fühlen.

Gehen Sie zu iStockPhoto

5. Shutterstock

Shutterstock
Shutterstock

Dieses Portal bietet Ihnen die Möglichkeit, fotografische Inhalte, Vektordesign und Videos hochzuladen, damit Sie davon profitieren können. Wenn Sie also zu den Menschen gehören, die Fotos und Videos lieben, können Sie sie alle mit Shutterstock verwenden.

Mit Shutterstock können Benutzer nicht nur Inhalte auf ihr Portal hochladen, sondern auch Tipps und Empfehlungen bereitstellen, um ihre Inhalte zu verbessern und die Aufmerksamkeit der Kunden zu erhöhen. Zu diesem Zweck bietet es Video- und Bildbearbeitungsmethoden.

Hier können Sie bis zu 30% des verkauften Inhalts verdienen, wobei einige Bilder bis zu 100 Euro kosten. Wie bei den meisten Websites gilt auch hier: Je mehr Geschäft Sie generieren, desto besser ist Ihr Gewinn.

Gehe zu Shutterstock

6. Scoopshot

Wir können sagen, dass Scoopshot eine der interessantesten Websites für den Online-Verkauf von Bildern ist, im Gegensatz zu der überwiegenden Mehrheit, die direkt von mobilen Anwendungen für iOS und Android verwendet werden kann, wo Benutzer ihre Inhalte direkt von Ihrem Handy herunterladen können.

Wenn einer Ihrer Inhalte für ein Online-Poster verwendet wird, erhalten Sie einen Teil dieses Geldes für Werbung, was für die meisten Teilnehmer der Plattform ein guter Punkt ist. Es organisiert auch Fotowettbewerbe zu einem bestimmten Thema und bietet eine neue Verkaufschance.

Die Zahlung in Scoopshot erfolgt per PayPal oder Überweisung. Zahlungen erfolgen normalerweise sofort nach der Antragstellung. Dies ist eine ideale und einfache Möglichkeit, mit einem einfachen Smartphone zusätzliches Geld zu verdienen.

Gehe zu Scoopshot

7. 123RF

Scoopshot
Scoopshot

123RF hat eine ziemlich einfache Oberfläche, mit der Sie sehr schnell Verkäufe tätigen können. Hier können Sie Bilder aller Art hochladen, sofern diese die für die Website erforderliche Qualität aufweisen.

Zu diesem Zweck verfügt es über ein 24-Stunden-Überprüfungssystem, bei dem überprüft wird, ob das Bild vollständig original ist und die für die Veröffentlichung erforderliche Qualität aufweist.

Sie können auch Videos und Vektorbilder auf die Plattform hochladen, um andere Arten von Inhalten anzubieten. Wie bei den meisten Websites hängt der Umsatz von der Höhe des Umsatzes ab.

Je mehr Credits Sie haben, desto höher ist der Prozentsatz des Umsatzes, der zwischen 30% und 60% für jeden verkauften Artikel variieren kann. L123RF leistet Zahlungen über die PayPal-Plattform.

Gehen Sie zu 123RF

8. EyeEM

EyeEM
EyeEM

So wie Scoopshot über eine mobile Anwendung für Android und iOS verfügt, mit der Benutzer Inhalte einfach und bequem auf die Plattform herunterladen können, sind beide Anwendungen absolut kostenlos.

EyeEM ist also eine Website, die auf den Verkauf von Bildern aller Art spezialisiert ist, sowohl direkt von Ihrem Computer als auch von Ihrem Smartphone.

Einer der Hauptvorteile dieses Portals ist, dass es zu 50% und 50% arbeitet, was seinen Mitgliedern einen größeren Nutzen garantiert. Es ist jedoch sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Qualität der heruntergeladenen Inhalte und ihre Originalität. Wenn Sie kopierte Inhalte herunterladen, werden Sie möglicherweise bestraft oder von dieser Community ausgeschlossen.

Es bietet eine Option namens „Missionen“. Wenn verschiedene Marken und Unternehmen bestimmte Bilder benötigen, bietet es Ihnen mehr Möglichkeiten zu verkaufen und einen profitablen Gewinn zu erzielen. Sie müssen jedoch viel bessere Inhalte erstellen als der Rest der Community.

Gehen Sie zu EyeEM

9. SmugMug

SmugMug
SmugMug

Wir können sagen, dass SmugMug heute eine der interessantesten Websites ist, um Geld zu verdienen, da es nicht nur als Bilddatenbank funktioniert, sondern es seinen Benutzern auch ermöglicht, eine Art Backup aller ihrer Fotos zu erstellen.

Außerdem können Sie Fotos kostenlos mit Ihrer Familie oder Freunden teilen. Wenn einige der oben genannten Verkaufsprovisionen wirklich gut für Sie waren, werden wir Ihnen hier mitteilen, dass SmugMug bis zu 85% Gewinn für ein verkauftes Foto bietet.

Es gibt jedoch einen Nachteil, und das ist, dass diese Website nicht kostenlos ist, so dass Sie eine monatliche Gebühr von 10 Euro zahlen müssen, um sie zu nutzen. Aber mit dieser hervorragenden Profitrate haben Sie sicherlich genug Geld, um es zu verwenden und mit jedem verkauften Gemälde einen Gewinn zu erzielen.

Gehe zu SmugMug

10. Alamy

Alamy
Alamy

Schließlich präsentieren wir Alamy, eine weitere Plattform, mit der Sie mit Ihren Fotos Geld verdienen können. Sie bietet eine Provision von 50% für ein verkauftes Bild und arbeitet mit jedem Benutzer zu 50% und zu 50%.

Denken Sie jedoch daran, dass die Preise der Fotos von Alamy entsprechend ihrer Qualität festgelegt werden. Die Zahlung erfolgt über PayPal.

Einer der Hauptvorteile dieser Plattform ist, dass sie normalerweise mit jeder Art von Bild funktioniert.

Daher ist es nicht erforderlich, Werbebilder hochzuladen, für die Veröffentlichung wird jedoch ein Foto von sehr guter Qualität benötigt. Es gibt auch eine mobile Version von iOS, die für das Android-Betriebssystem noch nicht verfügbar ist.

Geh zu Alamy

Sie können auch lesen: 11 besten Websites, um Geld beim Spielen zu verdienen

Leave a Reply