Hier haben wir die besten Videobearbeitungs-Apps auf dem Markt zusammengefasst, sowohl kostenpflichtig als auch kostenlos sowie für iOS und Android. Hier zeigen wir Ihnen die 10 beliebtesten Apps zum Bearbeiten von Videos mit Musik.

10 beliebtesten Apps zum Bearbeiten von Videos mit Musik

10 beliebtesten Apps zum Bearbeiten von Videos mit Musik

Wie bei den meisten Apps sind die besten Videobearbeitungs-Apps heutzutage überraschend leistungsfähig. Unabhängig davon, ob Sie ein Smartphone oder ein Tablet verwenden, gibt es viele erstaunliche Tools, mit denen Sie professionell aussehende Ergebnisse erzielen. Abhängig von der Aufgabe können sie manchmal sogar der vollständigen Desktop-Software vorzuziehen sein.

Und das liegt daran, dass Videobearbeitungs-Apps für kleinere Bildschirme konzipiert sind. Daher sind die Schnittstellen normalerweise klarer, besser durchdacht und einfacher zu verwenden als die größeren Windows- und MacOS-Gegenstücke. Außerdem sind sie oft viel billiger, und das macht sie zu einer besonders guten Option für diejenigen, die neu in der Videobearbeitung sind.

01. Adobe Premiere Rush

Kostenlos verfügbar für iOS, Android und Desktop, die Anwendung Es ist so konzipiert, dass es einfach zu bedienen ist. Dies ist offensichtlich, sobald Sie es öffnen und eine vereinfachte Benutzeroberfläche mit großen Symbolen und Bedienfeldern sehen, die es besonders für die Verwendung mit Touchscreens geeignet macht.

Und wenn Sie es verwenden, sind typische Aufgaben wie das Hinzufügen von Videos zur Timeline per Drag & Drop oder das Mischen von Hintergrundmusik mit minimalen Klicks intuitiv und unkompliziert.

Die Anwendung bietet vier Video- und drei Audiospuren zum Bearbeiten. Es überrascht nicht, dass die Exportoptionen für alle Social-Media-Plattformen optimiert sind, von denen Sie gehört haben, einschließlich Snapchat, Instagram, Facebook, Twitter und Vimeo. Alternativ können Sie das Video auf Ihren lokalen Computer exportieren oder in der Cloud speichern, damit Sie auf allen Ihren Geräten darauf zugreifen können.

Insgesamt ist dieses Tool nicht so leistungsfähig wie Premiere Pro, und Sie möchten damit keinen Spielfilm erstellen. Wenn Sie jedoch nur relativ kurze und einfache Online-Videos sammeln, haben Sie alles, was Sie brauchen.

02. GoPro App

Wenn Sie eine GoPro haben, die App GoPro App ist für Sie. Diese intuitivste Videobearbeitungsanwendung erleichtert das automatische Importieren von Bildern und das Erstellen musiksynchronisierter Videos mit nur wenigen Klicks.

Sie können Ihren Videos Fotos und Zeitraffersequenzen hinzufügen und Ihre Freunde mit Messgeräten und Diagrammen beeindrucken, um zu zeigen, wie hoch und wie schnell Sie waren. Erstellen Sie Videoclips, die Sie auf YouTube und Facebook teilen möchten, und überprüfen Sie sie Frame für Frame, um das ideale Standbild in hoher Qualität zu finden, das Ihre Zuschauer sehen sollen.

Wenn Sie GoPro Plus abonnieren, erhalten Sie Zugriff auf eine Vielzahl zusätzlicher Soundtracks und können Fotos und Videos automatisch in die Cloud hochladen, um sie unterwegs zu bearbeiten.

03. LumaFusion (iOS)

Wenn Sie nach einer professionellen Bearbeitung auf Ihrem iPhone oder iPad suchen, finden Sie in dieser Liste alle Videobearbeitungs-Apps auf dieser Liste. LumaFusion ist derjenige zu wählen.

Es richtet sich an mobile Journalisten, Filmemacher und Videoproduzenten, die unterwegs Bilder aufnehmen möchten. Es bietet sechs Video- / Audiospuren für Fotos, Videos, Titel und Grafiken sowie sechs zusätzliche Audiospuren für Kommentare, Musik und Soundeffekte ., in einer Oberfläche, die Final Cut Pro-Benutzern vertraut ist.

Es ist unglaublich funktionsreich, bietet native 4K-UHD-Unterstützung, Einfüge- / Überschreibfunktion, Keyframes, Farbkorrektur, volle Unterstützung für PAL mit 25 fps beim Export und einen Audiomixer mit vollem Funktionsumfang. verlustfreier Export, vertikale Videounterstützung, erweiterte Tools zur Titelerstellung und mehr.

Beachten Sie jedoch, dass noch keine Synchronisierung zwischen Geräten erfolgt, sodass Sie nicht mit der Bearbeitung auf Ihrem iPhone beginnen und dann beispielsweise auf Ihrem iPad fortfahren können.

04. KineMaster (Android)

KineMaster ist eine erstklassige professionelle Videobearbeitungs-App für Android. Durch die Unterstützung mehrerer Videoebenen (auf unterstützten Android-Geräten), Bildern und Texten sowie von Mehrspur-Audio können Sie Videoclips und Ebenen mit Präzision und Frame-für-Frame-Granularität zuschneiden, während das Timing der Audioclips genau eingestellt werden kann der Hilfsrahmen.

KineMaster bietet außerdem eine sofortige Bearbeitungsvorschau, eine präzise Steuerung der Lautstärkehüllkurve, Farb-LUT-Filter, Geschwindigkeitssteuerungen, Chroma-Key-Komposition und 3D-Übergänge. Der Download ist kostenlos, aber denken Sie daran, dass er den Videos Wasserzeichen hinzufügt und Sie sie abonnieren müssen, um sie zu entfernen.

05. iMovie (iOS)

iMovie Es ist die leistungsstärkste Videobearbeitungs-App von Apple und wird seit einiger Zeit kostenlos mit neuen Apple-Geräten ausgeliefert. Es ist nicht so leistungsstark wie LumaFusion, hat aber den Silberstreifen, dass es eine saubere und intuitive Benutzeroberfläche bietet, mit der Bilder einfach bearbeitet und Titel, Musik, Voiceover und Fotos hinzugefügt werden können.

Die neueste Version der App wurde 2010 erstmals veröffentlicht und unterstützt 4K auf iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPad Air 2, iPad Pro und späteren Geräten. Sie können Videos auf iCloud Drive speichern, über AirPlay auf ein Apple TV streamen und alles lässt sich nahtlos in Apple Fotos, E-Mails und Nachrichten integrieren.

Während wir iMovie nicht unbedingt für die professionelle Videobearbeitung empfehlen würden, bietet die einfache und benutzerfreundliche Oberfläche alles, was Sie zum Erstellen eines kurzen, ansprechenden Videos benötigen. Und da die App mit Ihrem iPhone kostenlos geliefert wird, gibt es absolut keinen Grund, sie trotzdem nicht auszuprobieren.

Das könnte Sie interessieren: So laden Sie YouTube-Videos ohne Programme herunter

06. FilmoraGo (Android)

Wenn Sie als Android-Benutzer nach einer einfachen und praktischen Möglichkeit suchen, Videos online zu bearbeiten, die keine steile Lernkurve erfordert, sollten Sie einen Blick darauf werfen FilmoraGo. Es ist sehr einfach zu bedienen und kann dank einer Vielzahl von Themenfiltern und -effekten dazu beitragen, dass Ihre Videos beeindruckend professionell aussehen.

Im Gegensatz zu seinen Desktop-Geschwistern kann es auch kostenlos heruntergeladen werden und ohne Wasserzeichen oder zeitliche Begrenzung Ihres Clips. Es ist also einen Versuch wert. Es ist wahr, dass einige In-App-Käufe verfügbar sind, wie z. B. Songs und Effekte, aber Ihre Videos können ohne sie problemlos funktionieren, und die internen Anzeigen sind auch nicht besonders aufdringlich.

07. Apple Clips (iOS)

Eine der leichtesten und witzigsten Videobearbeitungs-Apps auf dieser Liste, Apple ClipsMit dieser Option können Sie Videonachrichten erstellen und senden oder Videogeschichten mit Filtern, animiertem Text, Musik, Emoji und Aufklebern erzählen.

Es richtet sich hauptsächlich an Kinder und Familien und ist ein leichtes Material, das wir vorher nicht einmal in diese Liste aufgenommen hätten. Durch sukzessive Updates wird es jedoch immer mehr zu einer ernsthaften Videobearbeitungs-App.

Zu den vor etwa einem Jahr veröffentlichten Funktionen gehören vielfältigere Freigabeoptionen (Freigabe von Videos per AirDrop oder E-Mail, Speichern in Dateien oder Hochladen auf Cloud-Speicherdienste); die Möglichkeit, Songs in GarageBand zu erstellen und sie direkt zu neuen oder vorhandenen Videos hinzuzufügen; und ein neuer Camcorder-Filter.

Mit dem neuesten April-Update gibt es eine neue Schaltfläche „Duplizieren“ zum Erstellen von Kopien Ihrer Clips, eine Schaltfläche „Teilen“ zum Aufteilen Ihres Clips in zwei Abschnitte sowie allgemeine Verbesserungen der Leistung und Stabilität.

08.Filmmaker Pro (iOS)

Filmemacher Pro Dies ist eine weitere gute Option für die professionelle Videobearbeitung auf Ihrem iPhone. Die fortschrittlichste Videobearbeitungs-App verfügt über 30 hervorragende Filter, ganz zu schweigen von 17 audiometerunterstützten Übergängen und Voice-Over.

Es bietet Videoklassifizierung, hervorragende Green-Screen-Unterstützung, fast 200 verschiedene Schriftarten für Ihre Textüberlagerungen und erweiterte Tools wie Chroma Keying.

Beachten Sie jedoch, dass die App wie viele Tools in dieser Liste kostenlos heruntergeladen werden kann, jedoch nicht alle Funktionen bietet. Dafür werden Sie zu In-App-Käufen weitergeleitet.

Es enthält auch Wasserzeichen in Ihren Videos. Wenn Sie diese löschen möchten, benötigen Sie ein monatliches oder jährliches Abonnement. Mit anderen Worten, betrachten Sie es als eine abonnementbasierte kostenpflichtige App. Probieren Sie den kostenlosen Download aus, im Grunde genommen als kostenlose Testversion.

09. Power Director (Android und iOS)

PowerDirector Cyberlink ist eine Art Android-Äquivalent zu iMovie, obwohl es auch für iOS verfügbar ist. Über die benutzerfreundliche Oberfläche der Anwendung können Sie Ihre Szenen auf einer Zeitachse organisieren und bearbeiten sowie Titel und Übergänge hinzufügen. Es gibt auch eine gute Auswahl an Effekten, die Möglichkeit, Hintergrundmusik und Voiceover hinzuzufügen, einen Fotocollage-Hersteller und Unterstützung für Zeitlupe.

Der Nachteil der kostenlosen Version ist, dass Ihre Videos mit einem Wasserzeichen versehen werden. Durch einen einmaligen In-App-Kauf im Wert von 5 US-Dollar werden sie jedoch entfernt und Sie können mit 1080p anstelle von 720p exportieren.

10. Inshot (Android und iOS)

Inshot, eine der besten Videobearbeitungs-Apps, wenn Sie viel Zeit online verbringen. Es ist ein All-in-One-HD-Video- und Bildeditor für iOS und Android, der sehr darauf ausgerichtet ist, Clips für soziale Medien zu erstellen. Es kommt zum Beispiel mit vorgefertigten Leinwandgrößen für alles von IGTV bis TikTok.

Mit einer übersichtlichen und attraktiven Benutzeroberfläche können Sie Ihre Clips ganz einfach zusammen importieren, zuschneiden und bearbeiten und anschließend Filter, Aufkleber, Untertitel, Emojis und andere unterhaltsame Dinge sowie kostenlose Musik und Soundeffekte hinzufügen. .

Obwohl dies keine der „professionelleren“ Videobearbeitungs-Apps ist (in dem Sinne, dass sie nur zum Erstellen von sozialen Videos dienen), funktioniert sie außergewöhnlich gut und ist sehr intuitiv.

Das könnte Sie auch interessieren: Die 6 besten Programme zum Schneiden von Videos.

Wie können Sie sehen, dass es verschiedene Anwendungen gibt, mit denen Sie Ihren Videos Musik hinzufügen und sie sogar wie ein Profi bearbeiten können? In diesem Top zeigen wir Ihnen einige, die auf dem iOS-System verfügbar sind, und einige, die auf Android verfügbar sind, sogar einige Konten in beiden Betriebssystemen verfügbar.

Wir hoffen, dass dieses Top Ihnen geholfen hat, die für Sie am besten geeignete App zu finden, und laden Sie ein, auf unserer Website nach weiteren Artikeln und Tutorials zu suchen.

Leave a Reply